Abschleppunternehmen Kiel, 24h erreichbar


Unsere Stadt Kiel glänzt neben der schönen Lage auch mit einer hervorragenden Infrastruktur. Darin eingeschlossen sind nicht nur die guten Verkehrsverbindungen innerhalb und außerhalbder Stadt, sondern deren schnelles Erreichen für jeden Verkehrsteilnehmer. Um stetig den Fluss des Verkehrs unserer Stadt aufrechtzuerhalten, tragen auch wir als Abschleppdienst Kiel unseren Beitrag bei. Nichts ist nämlich so hemmender für eine Infrastruktur wie ein Stau durch Unfälle oder liegengebliebene Fahrzeuge.

Falschparker stören oftmals ebenfalls den Verkehrsfluss. Darüber hinaus besteht ein häufiges Ärgerniss in Verbindung mit Falschparkern darin, dass diese Sie zum Beispiel zugeparkt haben, oder Ihren oftmals teuren Privatparkplatz besetzen. Meistens dann, wenn man bereits eh in Eile ist. In solchen Fällen verhelfen wir Ihnen ebenfalls zu Ihrem Recht, indem wir das widerrechtlich parkende Fahrzeug entfernen. Für Sie, als Auftraggeber und geschädigter, ist dieser Service absolut kostenfrei, die Abrechnung erfolgt mit dem Fahrzeughalter, wenn dieser seinen PKW an unserem Aufbewahrungsplatz in Kiel wieder abholt.


 

Unser Standort in Kiel: 24 Stunden kostenlos erreichbar, übers Festnetz und Mobiltelefon.
Rufen Sie uns jetzt kostenlos an: 0800 00000000




Viele Autofahrer kennen das Problem, dass man unterwegs in die unangenehmsten Situationen kommen kann. Alleine, ohne Hilfe, sind diese oftmals nicht zu bewältigen. Ist man unterwegs, so kann es recht plötzlich zu einer Panne oder vielleicht sogar zu einem Unfall kommen. In einer dieser Situationen hilft der Abschleppdienst Kiel immer weiter. Zum Aufgabenbereich des Abschleppunternehmens gehört sowohl das Transportieren wie auch das Bergen und das entfernen der unterschiedlichsten Fahrzeuge. Doch es gibt auch einige andere Situationen als Unfälle und Pannen, in denen der Pannendienst gerufen werden kann. Möglich ist dies sowohl von der Polizei und anderen Ordnungsbehörden, wie auch von Privatpersonen. So kann der Abschleppservice jedoch nicht nur dann gerufen werden, wenn man Probleme mit dem eigenen Auto hat, sondern sehr oft auch dann, wenn man selbst von Dritten behindert wird. Blockiert einen zum Beispiel ein fremdes Fahrzeug daran, aus der eigenen Ausfahrt zu fahren, so ist es in Deutschland erlaubt, dieses Fahrzeug abschleppen zu lassen. Niemand darf sein Auto, ohne Erlaubnis, auf einem fremden Grundstück abstellen oder den Eigentümer an der Wegfahrt hindern. Die Fahrzeuge, die aus einem solchen Grund entfernt werden, werden nur nach der Bezahlung der Kosten wieder herausgegeben. Auch nach einem Unfall oder wegen einer Panne kann der Pannenservice gerufen werden. Benötigt man die Hilfe, so sollte zuerst einmal ein erstes Telefonat zustande kommen. In diesem werden alle wichtigen Details zum Abschleppgrund und zum Wagentyp abgefragt. Natürlich kann man auch sich selbst über alles Wissenswerte informieren. Hierzu gehören beispielsweise die Kosten, die anfallen und auch den Leistungsumfang, die das Abschleppunternehmen anzubieten, hat. Der Abschlepp dienst ist im Allgemeinen zuständig für unterschiedliche Aufgaben:
- Die Entfernung von Falschparkern: Gerufen werden kann der Abschleppservice beispielsweise dann, wenn man von einem Falschparker blockiert wird. Doch ein solches Fahrzeug muss nicht unbedingt entfernt werden, ebenso hat der Pannendienst die Möglichkeit es Sicherzustellen oder auch einfach nur umzusetzen. Gerufen werden kann der Dienst dann, wenn Fahrzeuge auf privaten, wie auch auf öffentlichen Plätzen unbefugt abgestellt wurden.

- Hilfe bei Pannen: Bei jedem Fahrzeug können verschiedene Pannen auftreten. Der Motor kann streiken, ebenso wie die weitere eingebaute Technik. Lässt das Auto einen im Stich, so wird der Mitarbeiter des gerufenen Pannendienstes zuerst einmal versuchen, den Fehler selbst zu beheben und zu reparieren. Sollte dies allerdings nicht möglich sein, so wird er das Auto in die Werkstatt transportieren.

- Die Fahrzeug-Bergung: Dass ein Fahrzeug im Graben oder im nächsten Acker landet und ohne Hilfe nicht mehr herauskommt, kann immer wieder vorkommen. In dieser Situation erhält man von dem Abschleppdienst stets zuverlässige Hilfe. Allerdings ist es teilweise notwendig, dass der Kranwagen für diesen Bergungsvorgang eine spezielle Ausstattung benötigt. Daher sollte dies beim ersten Telefonat in jedem Falle erwähnt werden.

- Das Abschleppen: Bei einem Unfall muss das Fahrzeug nicht unbedingt im Straßengraben landen, auch ist es möglich, dass das Auto einfach nur so beschädigt wurden, dass es nicht mehr fahrtüchtig ist. Der Pannenhelfer wird dann dafür sorgen, dass das Fahrzeug in eine Werkstatt geschleppt wird.
Simple Share Buttons
Simple Share Buttons